Seidenmalerei - individuell und vielseitig

Die Seidenmalerei ist ein altes und immer noch beliebtes Hobby. Selten waren die Farben so vielfältig wie heute, Zubehör so reichlich erhältlich und viele Techniken erprobt. Jung und Alt sind fasziniert von der Fließfähigkeit der Farben und der schier unendlichen Möglichkeiten, die das Malen mit diesen tollen Farben und der verschiedenen Seidenstoffe bietet. Des weiteren gibt zahlreiche Techniken der Seidenmalerei.

mehr …

Konturenfarbe

Die Javana Konturenfarben sind in verschiedenen Farbtönen...

Seidenmalfarbe

Bügelfixierbare Seidenmalfarbe in 41 Farbtönen von...

Sets

Seidenmalsets in verschiedenen Farbtönen, Basistöne...

Zubehör Seidenmalerei

So vielseitig wie die Seidenmalerei ist auch das entsprechende...

Unsere Bestseller
JAVANA Konturenfarbe Perlmutt-Weiß 20 ml

JAVANA Konturenfarbe Perlmutt-Weiß 20 ml

3,95 € *
19,75 € pro 100 ml
JAVANA Konturenfarbe Silber 20 ml

JAVANA Konturenfarbe Silber 20 ml

3,95 € *
19,75 € pro 100 ml
JAVANA Konturenfarbe Schwarz 20 ml

JAVANA Konturenfarbe Schwarz 20 ml

3,15 € *
15,75 € pro 100 ml
JAVANA Konturenmittel farblos, 20ml

JAVANA Konturenmittel farblos, 20ml

2,85 € *
14,25 € pro 100 ml
JAVANA Konturenfarbe Gold 20 ml

JAVANA Konturenfarbe Gold 20 ml

3,95 € *
19,75 € pro 100 ml

Techniken für die Seidenmalerei

Malen auf trockener Seide

Malt man mit den puren Farben auf der trockenen Seide, sollte man zügig arbeiten oder die gleich trocknenden Farbränder als Effektmittel nutzen. Die Farbränder trocknen sehr schnell, lassen aber bei entsprechend schnell aufgetragener Farbe, eine krätige Mischungen der beieinander liegenden Farbtöne zu.

Malen auf feuchter Seide

Wenn die Seidenmalfarben auf feuchte Seide aufgetragen werden, kann man die Malerei etwas entspannter angehen. So lassen sich auch große Flächen mit mehreren Farben gestalten und bereits getrocknete Farbränder wieder mit einem feuchten Pinsel anlösen, so können auch Farbübergänge neu gestaltet werden.

Salztechnik bei der Seidenmalerei

Mit grobem oder feinem Salz lassen sich auf der noch feuchten Seidenmalfarbe unvorhersehbare und faszinierende Muster kreieren. Das Salz saugt die Farbe an den entsprechenden Stellen auf und hinterlässt helle Stellen, die jedoch einen dunkleren Farbrand bilden.

Seidenmalerei mit Gutta / Konturenfarben

Wenn die Seide mit abgegrenzten Einzelfarben oder Motiven bemalt werden soll, empfiehlt sich die Anwendung sogenannter Gutta. Gutta ist meist in Tuben erhältlich und wird gleich aus der Tube auf die Seide aufgetragen. Sie kann farblos sein (dann ist nachher die ungefärbte Seide der Rand des Motivs), ist aber auch in vielen Farbtönen, silber und gold oder schwarz erhältlich. Die Gutta dringt durch die Seide und verhindert so, dass die sehr flüssige Seidenmalfarbe weiterlaufen kann. Eine andere Bezeichnung für Gutta, die auch für viele andere Techniken gilt, ist Konturenfarbe.

Abbindetechnik

Auch Abbindetechniken, wie beim Batiken verbreitet, erzeugen tolle Effekte auf der Seide. Die Kringel und ungefärbten Flächen, die dabei enstehen wirken auf Schals oder Tüchern besonders interessant.