Fimo® Effect

Fimo Effect ist eine ofenhärtende Modelliermasse, die besondere Effekte zeigt. Tolle Pastellfarben, eingearbeitete, feinste Glitterpartikel in verschiedenen Farben, Marmoreffekte oder metallisch schillernde Modelliermasse. All dies ist unter Fimo Effect zu finden. Die Fimo Effect-Farben sind mit den Fimo Soft Farben einfach vermischbar, so dass Effekte partiell erzeugt, bzw. mit normalen Farben abwechselnd gestaltet werden können.

Effekte für spezielle Anwendungen und Techniken mit Fimo Modelliermasse.

mehr …

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 18 von 36

Fimo Effect Varianten

Fimo Effect ist von der Grundsubstanz und Festigkeit mit Fimo Soft zu vergleichen, jedoch hat hier jede Farbe nochmal einen extra Effekt. Es gibt Fimo metallic, Glitter, Edelstein, transparent oder transluscent, Steinoptik, pastell und nachtleuchtend.

Fimo metallic

Die Fimo metallic  Farben haben einen metallischen Schimmer, besonders Perlen sehen hiermit sehr edel aus.

Fimo Glitter

in diese Modelliermasse wurden Glitterpartikel eingearbeitet, welche die Werkstücke zum Glitzern bringen. Gerade Spielfiguren für Kinder bekommen so einen märchenhaften Glanz.

Fimo Edelstein

Fimo Edelstein: Rosenquarz, Rubinquarz, Citrin, Jade, blau Achat oder Eiskristall, mit diesen Effektfarben können Sie Edelstein ähnliche Perlen modellieren und gestalten. Nach dem Aushärten im Ofen sieht das Werkstück leicht transparent und wachsartig aus und schimmern. Der Edelstein Charakter kommt am besten zur Geltung, wenn man die Perlen nach dem Härten poliert oder mit Fimo Lack lackiert. Die Farben sind nach dem Backen dunkler als im weichen Zustand. Hier empfiehlt es sich, erstmal ein Farbmuster zu erstellen.

Fimo transparent / transluszent

Dieses Fimo ist ein wenig mit den Edelsteinfarben zu vergleichen. Nach dem Aushärten im Ofen scheinen die transparenten Farben wie aus Wachs zu sein. Gerade in Kombination mit dem „normalen“ Fimo zeigt sich besonders die durchscheinende Modelliermasse. Dieses transparente Fimo kann man z.B. ganz dünn auf ein Glas drücken. Lässt man dieses Glas bei 110 Grad Celsius im Ofen aushärten, erhält man ein wunderschönes Windlicht, da das Kerzenlicht durchscheint.

Fimo in Steinoptik

Fimo in Steinoptik: das sind die Farben Granit und Marmor. Diese beiden Farben kann man z.B. für einen kleinen Sockel verwenden, auf dem man eine Miniatur stellen möchte. Ebenso eignen sich diese Effektfarben zum modellieren von Steinen, Pflanzgefässen oder Häusern in Miniaturoptik.

Fimo pastell

Fimo pastell: passend zur Mode hat auch Fimo eine Reihe Pastellfarben. Die zarten Töne können wunderbar untereinander kombiniert werden, sehen aber auch zusammen mit anderen Tönen immer noch sehr fein und puderig aus. Diese Töne kann man hervorragend zum Modellieren von Miniatur Süßigkeiten, wie z.B. Softeis, Mäusespeck, Donuts, Eisbecher, Zuckerstangen, Lollis oder Cupcakes benutzen.

Fimo nachtleuchtend

Fimo nachtleuchtend ist eine einzelne Farbe, nämlich grün-gelb. Dieses Fimo kann man unter einer Lichtquelle aufladen und schon leuchtet das Werk im Dunkeln. Fimo nachtleuchtend kann man hervorragend zum Herstellen eines Nachthimmels im Kinderzimmer nehmen: ein Päckchen Fimo dünn ausrollen und (wie beim Plätzchen backen) aus der Modelliermasse Mond und Sterne ausstechen. Diese im Ofen nach Anleitung aushärten und an die Zimmerdecke anbringen. Wenn die Sterne dann im Dunkeln leuchten, gibt es sicherlich eine ruhige Nacht. Dieser Effekt macht Fimo nachtleuchtend zu einer der beliebtesten Farben bei Kindern.