Indianerfedern, weiche Marabufedern und mehr

Federn sind bei vielen Basteltechniken sehr beliebt. Ob auf Papier, Grußkarten, zum Verzieren von Schatzkisten, zum Gestalten von Masken und viel mehr. Ein Traumfänger wird klassischerweise auch mit bunten Federn geschmückt.  Indianerfedern in bunten Mischungen und verschiedenen Größen eignen sich neben den klassischen Basteileien natürlich auch für den Kopfschmuck im Karneval oder auf der Indianerparty. Die Marabufedern sind besonders weich und meist farbig sortiert. Ganz besondere Federn sind bspw. die Perlhuhnmollen für natürlichen Bastelschmuck.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 18 von 26

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Ok