Fensterbilder als Fensterdekoration

Fensterschablone am Fenster anlegen

Mit den Window-Style Fensterschablonen lassen sich wunderschöne Fensterbilder auf Fenster, Spiegel oder sonstige Gläser zaubern. Auch für Kunststoffoberflächen wie PE (Polyethylen) und PP (Polypropylen) eignen sich die Fensterschablonen und Fenstermalfarben für tolle Fensterdekorationen.

Hier haben wir eine "normale" Motivschablone zur Fensterdekoration genutzt. Die Fensterschablonen eignen sich für diese Fensterbilder jedoch besser. Mit den anderen selbstklebenden Schablonen können Kleberückstände neben den schablonierten Fensterbildern zurückbleiben, die sich aber auch rückstandslos entfernen lassen.

Fensterbilder mit Window Style

Window Style Video
Video von C.Kreul

Home Design Window Style

In diesem Video wird die Anwendung von Windows Style, der Glasmalfarbe für moderne Fensterdekoration gezeigt. Kreative Köpfe werden gleich die vielfältigen Möglichkeiten erkennen.

Fensterbilder - Schritt für Schritt

Fensterbilder - Schritt 1

Fenster-Schablone vorbereiten

Mit den selbstklebenden Vorlagen lassen sich Fensterbilder sicher und einfach gestalten. Die Fensterbilder eignen sich für Wohnräume, Kinderzimmer - einfach für glatte Flächen in Ihren Räumen.

Ziehen Sie zunächst die Schablone, die Sie für Ihre Fensterdekoration ausgewählt haben, von der Trägerfolie vorsichtig ab. Heben Sie die Trägerfolie auf, damit Sie die Fensterschablone nach Benutzung und Reinigung wieder sorgfältig aufbewahren können.

Fensterbilder - Schritt 2

Fensterschablone am Fenster anlegen

Kleben Sie die Schablone auf die Stelle, an der Sie das Fensterbild anbringen möchten. Achten Sie darauf, dass die Schablone richtig klebt, damit keine Schablonierfarbe unter die Schablone kriechen kann.

Fensterbilder - Schritt 3

Fenstermalfarbe mit einem Malmesser auftragen

Nun tragen Sie die Fensterfarben Ihrer Wahl mit einem Malmesser oder einer Schablonier-Rakel auf. Wenn das Fensterbild in verschiedenen Farben gestaltet werden soll, empfehlen wir auf jeden Fall das Arbeiten mit einem Malmesser, da kleine Flächen des Fensterbildes sonst nicht ausgearbeitet werden können. Je nach Dicke des Farbauftrags ändert sich die Lichtdurchlässigkeit der Farbe. Je dicker der Farbauftrag, desto lichtundurchlässiger wird die Farbe. Die Farben auf dem Fensterbild wirken zunächst etwas matt, das ändert sich aber, wenn die Fensterfarbe vollständig durchgetrocknet ist. Die Fensterdekoration wirkt dann heller und frischer.

Hier verwendete Farben:
- Window - Style Glasmalfarbe, Orange
- Window - Style Glasmalfarbe, Apfelgrün

Fensterbilder - leichtes Ausbessern kleiner Fehler

Im Fensterbild können auch noch Korrekturen vorgenommen werden.

Ist etwas Schablonierfarbe in einen anderen Schablonenteil geraten, können Sie diese vorsichtig mit einem Wattestäbchen abtragen. Dies gelingt jedoch nur, wenn die Fensterfarbe noch nicht getrocknet ist. Das Fensterbild kann in beliebigen Farben gestaltet werden, die Window Style Farben sind auch untereinander mischbar oder als Farbverlauf gestaltbar. So ist bei der Fensterdekoration mit Schablonen noch viel Platz für die eigene Kreativität.

Fensterbilder - Schritt 4

Das fertige Fensterbild ist eine individuelle Fensterdekoration

Die Fensterdekoration lässt sich durch die Wiederverwendbarkeit der selbstklebenden Window Style Schablonen mehrfach wiederholen, so dass Bordüren ein ganzes Fenster umrahmen können oder Fensterbilder sich nicht nur auf den Fenstern, sondern auch auf Spiegeln und anderen Untergründen wiederholen. Fensterbilder lassen sich zu verschiedenen Anlässen und Gelegenheit jahreszeitlich gestalten.

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit

Ok